Home gesundes Essen Heller + würziger roher Zoodle-Salat

Heller + würziger roher Zoodle-Salat

by admin

Heller + würziger roher Zoodle-Salat

So sehr ich gerade all die warmen, beruhigenden Herbstrezepte liebe… Ich mag immer noch etwas Helles und Fröhliches {und frisch} während der kälteren Jahreszeiten!

Eingeben: Heller + würziger roher Zoodle-Salat

Du wirst es lieben.

➡ Wusstest du schon:

Zucchini hat eine beeindruckende Nährwertanzeige – von hohe Gehalte an Kalium, B-Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien, All dies bietet enorme Vorteile für unsere allgemeine Gesundheit.

Das hat sich gezeigt regelmäßig Zucchini essen anstelle von verarbeiteten Kohlenhydraten (wie Brot) kann sogar helfen, unseren Blutzucker zu regulieren Niveaus, die Diabetikern sehr zugute kommen können.

Das mehrmalige wöchentliche Essen von Zucchini kann uns dabei helfen Gewichtsverlust Ziele.

Zucchini ist extrem kalorienarm, aber gibt uns das Gefühl, voll zu sein. Daher ist es eine großartige Möglichkeit, unseren Appetit zu stillen, ohne viele leere Kalorien oder Kohlenhydrate zu sich zu nehmen.

Ergibt ca. 4 Portionen

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Zucchini und / oder gelber Sommerkürbis l, Haut übrig
  • 1 große Karotte, geschält
  • 2 Tassen frische grüne Bohnen, gekocht und in mundgerechte Stücke geschnitten
  • eine Handvoll frische Korianderblätter
  • eine kleine Handvoll frische Minzblätter
  • 1 Tasse reife Kirschtomaten, halbiert
  • 1 roter oder gelber Chili
  • 1/4 Tasse rohe Erdnüsse, gehackt

Dressing:

  • 1 frische große Limette, Saft und Schale
  • 1 EL Tamari oder Kokos-Aminosäuren
  • 1 EL roher Honig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 frische Knoblauchzehe, gehackt

Anleitung:

Bringen Sie einen großen Topf mit ein paar Zentimetern Wasser zum Kochen. Wenn Sie einen Dampfkorb haben, können Sie diesen verwenden.

Fügen Sie nach dem Kochen Ihre grünen Bohnen hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittel und dämpfen Sie sie etwa 2-3 Minuten lang oder bis die Bohnen nur noch knusprig zart, aber immer noch hellgrün sind. Nicht zu lange kochen.

Tauchen Sie grüne Bohnen sofort in ein Eisbad (eine große Schüssel mit Eis und eiskaltem Wasser) und lassen Sie sie dann in einem Sieb oder auf Handtüchern vollständig abtropfen / an der Luft trocknen.

Waschen Sie Ihren Zucchinikürbis gründlich und schneiden Sie die Enden ab.

Mit einem Spiralizer Zucchininudeln herstellen. aka Zoodles. Wenn Sie keinen Spiralisierer haben, können Sie einfach einen Gemüseschäler über die Länge der Zucchini laufen lassen, um dünne Bänder zu erzeugen.

Als nächstes schälen und zerkleinern Sie Ihre Karotte.

Die Kirschtomaten halbieren.

Korianderblätter, Minzblätter und Erdnüsse grob hacken.

Den Chili der Länge nach halbieren und die Samen herauskratzen. Den Chili hacken und beiseite stellen.

In einer kleinen Schüssel Limettensaft und -schale, Tamari- oder Kokosaminos, Sesamöl, gehackten Knoblauch und rohen Honig verquirlen. Schneebesen, bis alles sehr glatt ist.

Geben Sie nun Ihre Zucchininudeln, grünen Bohnen, Karotten, Koriander, Minzblätter, Tomaten und Chili in eine große Schüssel.

Nieselregen Sie Ihr Dressing darüber und werfen Sie es vorsichtig, bis es gut vermischt ist. Kühlen Sie, um die Aromen für ungefähr 20 Minuten zu verbessern.

Mit gehackten Erdnüssen belegen und servieren.

Genießen!

❤Rachel

{« @context »: « http: / / schema.org », « @ type »: « Rezept », « Bild »:[« https://cleanfoodcrush.com/wp-content/uploads/2020/10/Clean-Food-Crush-Bright-Tangy-Raw-Zoodle-Salad-Printable-Recipe-250×250.jpg », »https://cleanfoodcrush.com/wp-content/uploads/2020/10/Clean-Food-Crush-Bright-Tangy-Raw-Zoodle-Salad-Printable-Recipe-1080×900.jpg », »https://cleanfoodcrush.com/wp-content/uploads/2020/10/Clean-Food-Crush-Bright-Tangy-Raw-Zoodle-Salad-Printable-Recipe-1080×900.jpg »], « Rezeptzutat »:[« 2 medium zucchini and/or yellow summer squash l, skin left onr », »1 large carrot, peeledr », »2 cups fresh green beans, par boiled and cut into bite-size piecesr », »a handful of fresh cilantro leavesr », »a small handful of fresh mint leavesr », »1 cup ripe cherry tomatoes, halvedr », »1 red or yellow chili pepperr », »1/4 cup raw peanuts, choppedr », »Dressing:r », »1 fresh large lime, juice and zestr », »1 Tbsp tamari or coconut aminosr », »1 Tbsp raw honeyr », »1 Tbsp sesame oilr », »1 clove fresh garlic, minced »], « name »: « Bright + Tangy Raw Zoodle Salad », « RecipeCategory »: « Abendessen, Mittagessen, Rezepte, Salate », « cookTime »: « PT0H0M », « prepTime »: « PT0H0M », « RecipeInstructions »:[« Bring a large pot filled with a few inches of water to a boil. If you have a steamer basket then you can use that.r », »Once boiling, add in your green beans, reduce heat to medium and steam for about 2-3 minutes, or until beans are just crisp tender but still bright green. Do not overcook.r », »Immediately dunk green beans into an ice bath (a large bowl filled with ice, and icy-cold water) then allow to completely drain/air dry in a colander or on towels.r », »Thoroughly wash your zucchini squash and trim off the ends.r », »Using a spiralizer, create zucchini noodles; aka zoodles. If you don’t have a spiralizer, you can simply run a vegetable peeler down the length of the zucchini to create thin ribbons.r », »Next peel and shred your carrot.r », »Cut the cherry tomatoes in half.r », »Roughly chop your cilantro leaves, mint leaves, and peanuts.r », »Slice the chili in half lengthwise and scrape out the seeds. Mince the chili and set aside.r », »In a small bowl, whisk lime juice & zest, tamari or coconut aminos, sesame oil, minced garlic, and raw honey. Whisk until very smooth.r », »Now place your zucchini noodles, green beans, carrots, cilantro, mint leaves, tomatoes, and chili into a large serving bowl.r », »Drizzle your dressing on top and gently toss until well combined. Refrigerate to enhance the flavors, for about 20 minutes.r », »Top with chopped peanuts, and serve.r », »Enjoy! »], « prescriptionYield »: « 4 », « author »: {« @ type »: « Person », « name »: « Rachel Maser – CleanFoodCrush »}}

Related Posts

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy