Home gesundes Essen Himbeer-Käsekuchen-Brownies (GF) – Mein glutenfreier Leitfaden

Himbeer-Käsekuchen-Brownies (GF) – Mein glutenfreier Leitfaden

by admin

Ich bin verliebt in meine glutenfreien Himbeer-Käsekuchen-Brownies. Sie kombinieren zwei meiner Lieblingssachen, mein Original epische glutenfreie Brownies Rezept mit einem Strudel von mir New York gebackener Käsekuchen. Fügen Sie ein bisschen Himbeeren hinzu und Sie erhalten einen der köstlichsten Kuchen!

Brownies sind ein Auflauf, der wirklich gut glutenfrei funktioniert. Meine Freunde und meine Familie bitten mich regelmäßig, Brownies für sie zu backen, und ich habe sogar einen riesigen Stapel davon für unsere Hochzeit gemacht. Niemand wusste, dass sie glutenfrei waren, tatsächlich sagten einige Leute, sie seien die besten Brownies, die sie jemals hatten!

Diese Himbeer-Käsekuchen-Brownies sind die neueste Ergänzung zu meiner glutenfreien Brownie-Rezeptsammlung und möglicherweise mein neuer Favorit. Wenn Sie jedoch Lust haben, andere Sorten auszuprobieren, erkunden Sie die Kuchen und Backen Rezept Abschnitt von meiner Website für viele leckere Ideen. Sie könnten sogar eine Brownie-Auswahlbox zum Verschenken machen!

Himbeer-Käsekuchen-Brownies

Welche Schokolade sollte ich für diese Käsekuchen-Brownies verwenden?

Nicht alle Schokoladensorten sind glutenfrei, daher ist es immer wichtig, dass Sie die Zutatenliste überprüfen und prüfen, ob eine Warnung enthalten ist.

ich benutzte Dr. Oetker Schokolade für die abgebildeten Käsekuchen-Brownies, da ihr Sortiment glutenfrei ist. Meine andere Marke ist Callebaut, die Sie in großen Mengen bei Amazon kaufen können. Es ist eine fantastische Qualität und es lohnt sich, es zu kaufen, wenn Sie ein normaler Bäcker sind oder in großen Mengen backen möchten.

Kann ich frische Himbeeren anstelle von gefrorenen verwenden?

Ich bevorzuge gefrorene Himbeeren, da sie etwas weniger Wasser enthalten als frische. Frische Himbeeren funktionieren auch gut, aber Sie müssen möglicherweise etwas länger backen, wenn sie wässrig zu sein scheinen.

Gefrorenes Obst eignet sich hervorragend zum Backen, da es viel günstiger ist und Sie einen Vorrat in Ihrem Gefrierschrank aufbewahren können. Perfekt zum Backen außerhalb der Himbeersaison.

glutenfreie Himbeer-Käsekuchen-Brownies

Kann ich diese Himbeer-Käsekuchen-Brownies im Voraus herstellen?

Ja, diese Käsekuchen-Brownies bleiben einige Tage im Kühlschrank und sind daher ideal für die Zubereitung im Voraus geeignet. Ich lagere sie wegen des Käsekuchenwirbels im Kühlschrank, um sicherzustellen, dass alles von seiner besten Seite bleibt.

Glutenfreies Himbeer-Käsekuchen-Brownies-Rezept

Kommen wir nun zum leckeren Rezept! Wenn Sie diese genauso lieben wie ich, lesen Sie bitte das Rezept auf der Karte unten. Sie können mir auch gerne Fragen oder Kommentare per E-Mail senden – laura@mygfguide.com – oder DM mich in den sozialen Medien @myglutenfreeguide. Ooh, bitte senden Sie auch Fotos von Brownie-Kreationen!

Unten finden Sie meine glutenfreie Himbeer-Käsekuchen-Brownies-Methode mit vielen Bildern, die Ihnen dabei helfen sollen.

Viel Spaß beim Backen! Laura xxx

Himbeer-Käsekuchen-Brownies (GF)

Ausbeute: Macht 12 Brownies

Himbeer-Käsekuchen-Brownies (GF)

Vorbereitungszeit:
15 Minuten

Kochzeit:
25 Minuten

Gesamtzeit:
40 Minuten

Zutaten

Für die Brownie-Basis:

  • 150g dunkle Schokolade

  • 100 g Milchschokolade

  • 250 g ungesalzene Butter

  • 4 mittelgroße Eier

  • 230 g Puderzucker

  • 150 g glutenfreies Mehl

  • 1 TL Vanilleessenz

Für den Himbeer-Käsekuchen-Strudel:

  • 230 g Vollfett-Frischkäse

  • 35 g hellbrauner Zucker

  • 35 g Puderzucker

  • 0,5 TL Vanilleessenz

  • 1 mittleres Eigelb

  • 0,5 TL glutenfreies Mehl

  • 100 g gefrorene Himbeeren

Anleitung

  1. Eine quadratische 24-cm-Kuchenform auslegen und einfetten. Die gesamte Innenseite der Dose leicht mit Butter bestreichen und den Boden der Dose mit Backpapier auskleiden.
  2. Butter und Schokolade bei schwacher Hitze in einem beschichteten Topf zusammenschmelzen. Halten Sie die Hitze schön niedrig und rühren Sie gelegentlich um, bis Sie eine schöne glänzende Pfanne geschmolzener Schokolade vor sich haben. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  3. Nehmen Sie eine große Schüssel und fügen Sie die Eier, Zucker und Vanille-Essenz hinzu. Schlagen, bis sie gut kombiniert sind.
  4. Sobald die Schokoladenmischung etwas abgekühlt ist (es sollte noch warm sein, aber Sie sollten in der Lage sein, Ihren kleinen Finger in die Schokoladenmischung zu stecken, ohne dass sie Sie verbrennt), gießen Sie die Schokolade und Butter in die Ei-Zucker-Schüssel und rühren Sie die Mischung um ziemlich kräftig, während Sie gießen. Es ist wichtig, dass die Schokoladenmischung beim Gießen nicht heiß (nur warm) ist, da Sie sonst das Risiko eingehen, die Eier zu kochen. Beide Mischungen sollten jetzt vollständig kombiniert werden.
  5. Sieben Sie das glutenfreie Mehl auf die Schokoladenmischung und falten Sie es nach Belieben unter. Gut umrühren, bis das gesamte Mehl vollständig vermischt ist und keine kleinen Mehlklumpen mehr vorhanden sind.
    Gießen Sie nun zwei Drittel der Brownie-Mischung in die Kuchenform – sie sollte sich ausgleichen, aber schütteln Sie sie bei Bedarf, um sie in die Ecken zu bringen – und legen Sie den Rest beiseite, während Sie den Käsekuchen verwirbeln.
  6. Für den Käsekuchen den Frischkäse, den hellbraunen Zucker, den Puderzucker, die Vanille und das Eigelb in einer Schüssel glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie es erneut um. Die Mischung wird ziemlich flüssig sein, aber das ist so, wie es sein sollte.
  7. Gießen Sie die Käsekuchenmischung in die Dose über den Brownie-Boden. Dann gießen Sie die restliche Brownie-Mischung darauf. Den Käsekuchen vorsichtig mit einem Messer durch die Brownie-Mischung schwenken (siehe Bild unten).
  8. Zum Schluss die Himbeeren über den Brownie-Teig streuen und mit dem Finger jeweils in die Mischung drücken (so dass sie weitgehend bedeckt sind).
  9. Backen Sie bei 180 ° C für 25-30 Minuten (25 Minuten für schöne Squidgy Brownies, 30 Minuten für Cakier Brownies) – sie werden leicht wackeln, wenn Sie die Pfanne aus dem Ofen nehmen, aber Sie werden sehen, dass die Oberseite begonnen hat, um die zu knacken Kanten. Wenn die Mischung immer noch ziemlich schlampig ist, legen Sie sie für weitere 5-10 Minuten wieder ein. Ich mag es, wenn diese Brownies dicht und fusselig sind und dazu neigen, sie über Nacht vollständig aushärten zu lassen (oder mindestens 2 Stunden nach dem Abkühlen im Kühlschrank, um sie zu festigen).

Bewahren Sie diese Käsekuchen-Brownies im Kühlschrank auf und essen Sie sie wie schöne Schokoladen-Käsekuchen-Scheiben – sie sind göttlich!

Weitere köstliche glutenfreie Backwaren finden Sie auch in einigen meiner anderen Rezepte. Hoffentlich finden Sie einige neue Favoriten :). Hier sind einige, die Appetit machen:

Viel Spaß beim Backen! Laura xxx

glutenfreie Himbeer-Käsekuchen-Brownies Rezept uk

Related Posts

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy