Home gesundes Essen Schokoladen-Erdnussbutter-Kürbisplätzchen

Schokoladen-Erdnussbutter-Kürbisplätzchen

by admin

Chocolate Chip Peanut Butter Pumpkin CookiesAutumn Weekends sind zum Backen gedacht, oder?!

Diese Cookies enthalten ALLE meine Lieblingssachen: zäher Hafer, verwöhnender PB, herrlicher Kürbis und natürlich Schokolade….

Sie haben wahrscheinlich bereits alle Zutaten zu Hause.

➡Beim Einkauf von Zutaten:

Suchen Sie nach einem höheren Prozentsatz an Kakao für die Schokoladenstückchen und lesen Sie immer die Zutaten.

Ich kaufe gerne die höchste Qualität, die ich finden kann, wenn sie zum Verkauf steht! Ich halte immer Ausschau nach einem guten Geschäft und werde mich oft eindecken, wenn ich ein qualitativ hochwertiges Produkt auf Sonderangebot habe.

Verwenden Sie dunkle Schokoladenstückchen Ihrer Wahl: Je höher der Kakaoprozentsatz, desto gesünder!

Wenn Sie den Zucker niedriger halten möchten; Versuchen Sie es mit Lilys Markenschokolade, die mit Stevia gesüßt ist.

Auch der Süßefaktor ist eine sehr persönliche PräferenzJe nach den Geschmackspräferenzen IHRER Familie möchten Sie möglicherweise weniger oder mehr Honig / Ahornsirup verwenden.

Ein paar gehackt Walnüsse oder Pekannüsse wären auch eine fabelhafte Mischung, wenn Nüsse dein Ding sind.

➡Spezielle Notiz:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kürbis ist reines Kürbispüree (keine Kürbisfüllung)

Kürbiskuchenfüllung und Kürbispüree stehen oft in Dosen oder Kartons direkt nebeneinander im Supermarktregal. Es kann leicht sein, einen zu finden, der denkt, es sei der andere, da die beiden Produkte sehr ähnlich aussehen.

Sie sind jedoch sehr unterschiedliche Produkte!

Kürbispüree (das auch sehr einfach zu Hause hergestellt werden kann) sollte auf dem Zutatenetikett NUR Kürbis stehen.

Kürbiskuchenfüllung enthält oft viele Zutaten, von denen eine ZUCKER ist.

Also, drehen Sie diese Kartons um und LESEN Sie die Zutaten.

Wir wollen reines Kürbispüree, ohne dass etwas anderes hinzugefügt wird.

*Ebenfalls: Sie können pürierten Butternusskürbis oder pürierte Süßkartoffeln durch Kürbis ersetzen.

Macht etwa 16-18 Kekse

Zutaten:

  • ½ Tasse Honig oder roher Ahornsirup
  • ½ Tasse natürliche ungesalzene Erdnussbutter
  • ⅓ Tasse reines Kürbispüree
  • ¼ Tasse geschmolzenes unraffiniertes Bio-Kokosöl
  • 1 großes Ei, Raumtemperatur
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel feinkörniges Meersalz
  • ½ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 2 Tassen Hafermehl oder gemahlener Hafer
  • 1 Tasse altmodischer Haferflocken
  • 1 Tasse dunkle Schokoladenstückchen

Anleitung:

Heizen Sie Ihren Backofen auf 325 Grad vor. und zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.

In einer großen Rührschüssel Honig, Erdnussbutter, Kürbispüree und Kokosöl verquirlen.

Knacken Sie ein Ei hinein und fügen Sie Vanilleextrakt hinzu; Schneebesen, bis die Mischung dick und cremig wird.

In einer anderen Rührschüssel verquirlen; Hafermehl, Haferflocken, Backpulver, Backpulver, Salz und Zimt.

Fügen Sie diese trockenen Zutaten mit einer Holzlöffelmischung zu Ihrer feuchten Mischung hinzu, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu und falten Sie sie vorsichtig, um sie zu kombinieren.

Lassen Sie mit einer kleinen Keksschaufel oder einem Esslöffel 2 Esslöffelportionen im Abstand von 2 Zoll auf das vorbereitete Backblech fallen.

Drücken Sie vorsichtig in eine dicke Keksform. Diese Kekse verbreiten sich nicht, sie behalten die gleiche Form wie vor dem Backen.

Legen Sie Ihr Backblech in Ihren vorgeheizten Ofen und backen Sie es etwa 12 Minuten lang. Wechseln Sie dabei die Position der Backbleche nach der Hälfte des Backvorgangs, damit sie alle schön und gleichmäßig goldbraun sind.

Lassen Sie Ihre Kekse 5 Minuten auf den Backblechen abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen in die Gestelle geben.

Sie können diese Kekse bis zu 1 Woche in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren oder einige Chargen für „Notfälle“ wie ich einfrieren.

Genießen!

❤Rachel

{« @context »: « http: / / schema.org », « @ type »: « Rezept », « Bild »:[« https://cleanfoodcrush.com/wp-content/uploads/2020/10/Clean-Food-Crush-Chocolate-Chip-Peanut-Butter-Pumpkin-Cookies-Recipe-250×250.jpg », »https://cleanfoodcrush.com/wp-content/uploads/2020/10/Clean-Food-Crush-Chocolate-Chip-Peanut-Butter-Pumpkin-Cookies-Recipe-1080×900.jpg », »https://cleanfoodcrush.com/wp-content/uploads/2020/10/Clean-Food-Crush-Chocolate-Chip-Peanut-Butter-Pumpkin-Cookies-Recipe-1080×900.jpg »], « Rezeptzutat »:[« u00bd cup honey or raw maple syrupr », »u00bd cup all natural unsalted peanut butterr », »u2153 cup pure pumpkin pureer », »u00bc cup melted unrefined organic coconut oilr », »1 large egg, room tempr », »1 tsp vanilla extractr », »u00bd teaspoon baking sodar », »u00bd teaspoon baking powderr », »1/2 teaspoon fine-grain sea saltr », »u00bd teaspoon ground cinnamonr », »2 cups oat flour, or ground oatsr », »1 cups old-fashioned rolled oatsr », »1 cup dark chocolate chips »], « Name »: « Schokoladen-Erdnussbutter-Kürbis-Kekse », « Rezept-Kategorie »: « Dessert, Rezepte, Snacks », « Kochzeit »: « PT0H0M », « Vorbereitungszeit »: « PT0H0M », « Rezeptanweisungen »:[« Preheat your oven to 325 degrees f. and line two baking sheet with parchment paper.r », »In a large mixing bowl, whisk honey, peanut butter, pumpkin puree and coconut oil.r », »Crack an egg in and add vanilla extract; whisk until mixture turns thick and creamy.r », »In another mixing bowl whisk together; oat flour, rolled oats, baking soda, baking powder, salt and cinnamon.r », »Add these dry ingredients to your wet mixture, using a wooden spoon mix until all the ingredients are well incorporated.r », »Add in the chocolate chips, and gently fold to combine.r », »Using a small cookie scoop or a tablespoon, drop 2 tablespoon portions, 2 inches apart, onto the prepared baking sheet. r », »Gently press into a thick cookie shape. These cookies will not spread, they’ll remain the same shape as before baking.r », »Place your cookie sheet into your preheated oven and bake for about 12 minutes, switching baking sheets position halfway through baking, so they’re all nicely, evenly golden brown.r », »Let your cookies cool for 5 minutes on the baking sheets before transferring to the racks to cool completely.r », »You can store these cookies in an airtight container at room temperature for up to 1 week, or freeze a few batches for « emergencies » like I do.r », »Enjoy! »], « prescriptionYield »: « 16-18 Cookies », « author »: {« @ type »: « Person », « name »: « Rachel Maser – CleanFoodCrush »}, « aggregatRating »: {« bestRating »: 5,  » RatingValue « : 5, » itemReviewed « : » Chocolate Chip Peanut Butter Pumpkin Cookies « , » RatingCount « : 2, » schlechteste Bewertung « : 1}}

Related Posts

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy